Mein Name ist Umut Ali Öksüz und ich bin 35 Jahre alt. Nach meinem Hauptschulabschluss durchlief ich den zweiten Bildungsweg und erhielt Schritt für Schritt meine weiteren Abschlüsse. Währenddessen engagierte ich mich schon ganz früh in der Kinder- und Jugendarbeit. Neben meinem Studium der Erziehungswissenschaften und islamischen Religionspädagogik in Münster habe ich ein Zusatzstudium im Bereich Deutsch als Zweitsprache, sowie ein Fernstudium im Fach Türkisch absolviert. An der Bildungsakademie BiS in Wuppertal machte ich eine Zusatzausbildung zur Kinderschutzfachkraft gemäß § 8a SGB VIII. Ich bin Gründungsvorsitzender der Interkulturellen Projekthelden e.V., einem interkulturellen Jugendhilfeträger der Stadt Neuss. Im Bereich der interkulturellen Bildung habe ich verschiedene Fachbeiträge publiziert. Zudem bin ich Mitglied verschiedener Kommunal-, Landes- und Bundesgremien. Aktiv bin ich als Lehrer, Pädagoge, Extremismusforscher und vor allem als Netzwerker. Ich freue mich jetzt schon auf eine gute Zusammenarbeit!

Kurzvita


- Pädagoge mit dem Schwerpunkt: interkulturelle Bildung & Erziehung
- Kinderschutzfachkraft § 8a SGB VIII

Ehrenamt



Ehrenamtliche Ämter:


- Vorsitzender Kinder- und Jugendhilfeträger Interkulturelle Projekthelden


- Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Neuss


- Vorstandsmitglied Pro Stadtbibliothek


- Vorstandsmitglied Städtepartnerschaft Turkuaz Neuss


- Vorstandsmitglied Paritätisches Jugendwerk NRW


- Vorstandsmitglied Paritätische Kreisgruppe Rhein Kreis Neuss

 

- Mitglied im Verbandsrat des Paritätischen NRW

Kommunal-, Landes-/Bundesgremien


Gremien:

- Netzwerk kulturelle Bildung und Integration 2.0“

- Bundeselternnetzwerk Bildung & Teilhabe

- AG Interkultur Neuss

- FAG I - Jugendamt Neuss

- Begleitausschuss Demokratie leben

Mitgliedschaften


- Interkulturelle Projekthelden e.V.
- Pro Stadtbibliothek Neuss e.V.
- Deutscher Kinderschutzbund e.V.
- VORNE - Vorlesen in Neuss
- Förderverein Nüsser Pänz e.V.
- Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Neuss e.V.

Projekte & Publikationen




Projekte & Mitwirken:

- Leitung FORPEX Forschungsstelle für religiös und politisch motivierten Extremismus - Extremismusprävention - Herausforderung für die Kinder- und Jugendarbeit - gemeinsam mit Prof. Dr. Mouhanad Khorchide

- Berater diverser Kinder- und Jugendprojekte



Publikationen:

- Bildungsbrücken bauen: Stärkung der Bildungschancen, Autor -
Verschieden - aber eins, Herausgeber

Botschafter & Auszeichnungen


Botschafter & Unterstützer:
- Kinderstiftung lesen bildet
- Protect Your Kid Kinderschutz - App

Auszeichnungen:
- Integrationspreis RKN 2017
- Integrationsförderpreis Neuss 2016
- Deutscher Bürgerpreis 2015

2024 – Der Innenminister des Landes NRW, Herbert Reul (CDU), diskutiert mit Alexandra Klein (Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft „Chaverut“), Achim Fischer (Landessprecher der Schulleitervereinigung der Gesamtschulen in NRW), Umut Ali Öksüz (Interkulturelle Projekthelden) und dem Neusser Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings über Extremismus in unserer Gesellschaft
 
2024 – Auszeichnung „Heimathelden“ für das Team der Interkulturellen Projekthelden e.V. von der Sparkasse Neuss  
 
2023 – Mit dem Träger Interkulturelle Projekthelden e.V. zum „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet
 
2023 – Mitglied des Verbandsrates im Paritätischen NRW
 
2023 – Referent im Aktionskongress #ArmutAbschaffen 2023 – Jugend gegen Ungerechtigkeit!

2022 – Referent in der Fortbildungsveranstaltung „Interkulturelle Sensibilisierung“für MentForMigra – Mentorinnen und – Mentoren im Rhein-Kreis Neuss

2022 – Referent bei dem Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW (LAFP NRW) für „Interkulturelle Kompetenz“

2022 – Vorstandsmitglied beim Paritätischen Jugendwerk NRW 

2022 – Vorstandsmitglied Paritätische Kreisgruppe Rhein Kreis Neuss

2021 – Leitung FORPEX Forschungsstelle für religiös und politisch motivierten Extremismus – Extremismusprävention – Herausforderung für die Kinder- und Jugendarbeit – gemeinsam mit Prof. Dr. Mouhanad Khorchide

2020 – Mitglied für die Interkulturellen Projekthelden e.V. im Jugendhilfeausschuss der Stadt Neuss

2020 – Projektleitung Sonderprogramm Fördermaßnahmen zur Unterstützung von Prävention und Nachsorge sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

2020 – Referent im Fachtag des Deutschen Kinderhilfswerkes im Rahmen des Förderprogrammes „It’s your Party-cipation“

2020 – Corona Sonderpreis der Sparkasse für die digitale Kunstwerkstatt mit den Interkulturellen Projekthelden und dem Jugendzentrum InKult

2020 – Workshopleiter in verschiedenen Manga-Workshops: Alte Feuerwache Grvenbroich im Rahmen der Safer YOUth Tage und in verschiedenen Jugendzentren oder Bildungs- und Kultureinrichtungen

2020 – Projektleitung zu verschiedenen Projekten im Bereich: Kinder- und Jugendrechte

2020 – Projektleitung „Neuss wählen“ gemeinsam mit der VHS Neuss und den Interkulturellen Projekthelden

2019 – Mitwirken beim Fotoprojekt „Neuss ist Heimat“, konzipiert vom Kulturamt und Integrationsamt der Stadt Neuss – unter der Leitung des Fotografen und Journalisten, Daniel Brinckmann

Seit 2019 – Trägervorstand des neuen Jugendzentrums „Das InKult“

Seit 2019 – Gründungsmitglied des neuen Vereins: Städtepartnerschaft Turkuaz Neuss

2019 – Mitglied einer Delegationsreise Neuss / Nevsehir – gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer und weiteren Delegierten der Stadt Neuss

Seit 2018 – Projektleitung für den Neusser Stadtführer von Jugendlichen für Jugendliche „Neuss to go“

Seit 2018 – Vorstandsmitglied im Förderverein „Pro Stadtbibliothek“ der Stadtbibliothek Neuss.

2018 – Jurymitglied in der Stadtbibliothek für die Neusser Schreibchallenge.

2018 – Projektleiter für ein Jugendbuchführer im Rahmen vom Bundesprogramm „Kultur macht stark“.

2018 – Projektleiter im Neusser „Kunstcamp“ in Zusammenarbeit mit dem Theater am Schlachthof & der offenen Tür Barbaraviertel.

2018 – Mitwirken im Videoprojekt im Rahmen der Ausstellung „Erklär mir, Liebe!“ im Clemelns sels Museum Neuss.

Seit 2018 – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund Neuss.

2018 – Jurymitglied beim Vorlesewettbewerb für Neusser Grundschulen.

Seit 2018 – Herausgeber von Verschieden aber eins – Jugendliche erzählen über ihr Leben zwischen zwei Welten.

2018 – Leitung der Elternschule 2.0 – in Kooperation mit dem Modulo Lernzentrum. Für Eltern mit schulpflichtigen Kindern 5.-7. Klasse im familienforum edith stein.

Von 2017 – 2019 – Geschäftsführendes Vorstandsmitglied im Raum der Kulturen Neuss.

Seit 2017 – Koordinator für die Elternschule im Modulo Neuss.

2017 – Leitung der Veranstaltung „Elternschule 2.0“ in Zusammenarbeit mit dem familienforum Edith Stein und dem Modulo Lernzentrum.

Seit 2017 – Koordinierung des Jugendvorstandes der Interkulturellen Projekthelden.

2017 – Projektleiter vom „Neusser Kunstclub“ – eine Integrationsförderung der Stadt Neuss.

Seit – 2017 Mitglied im Begleitausschuss „Demokratie Leben!“

2017 – Projektleiter für eine Berlinreise mit dem Fokus: Vielfalt und Heimat. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Neuss – ein Projekt von den Interkulturellen Projekthelden in Kooperation mit dem Raum der Kulturen Neuss.

Seit 2017 – Mitglied im Förderverein Pro Stadtbibliothek Neuss e. V.

2017 Preisträger für den Integrationspreis 2017 des Rhein Kreis Neuss.

Seit 2017 – Projektleiter für ein Interkulturelles Jugendbuchprojekt. In Zusammenarbeit mit den Interkulturellen Projekthelden, der Stadtbibliothek Neuss und dem Förderverein der Stadtbibliothek Neuss.

Seit 2016 – Unterstützung der Initiative: Israelfreunde Neuss.

Seit 2016 – Mitglied im Raum der Kulturen Neuss e.V.

Seit 2016 – Markenbotschafter der Kindersicherheits – App: Protect your Kid.

2016 – Für das Team der Interkulturellen Projekthelden: Auszeichnung für den Integrationsförderpreis 2015 der Stadt Neuss.

2016 – Unterstützung der Initiative: Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland.

2016 – Pressebeauftragter im Raum der Kulturen Neuss.

Seit 2016 – Delegierter im Bundesverband NEMO für die Kinder,- Jugend,- und Elternarbeit u.a. im Rahmen des Bundeselternnetzwerks Bildung & Teilhabe bbt.

Seit 2016 – Leitung der Veranstaltung „Schulfit mit den Kids“ – gemeinsam Schule meistern – in Kooperation mit dem Familienforum Edith Stein: Willi-Graf-Haus und dem Modulo Neuss
(Leitung: Umut Ali Öksüz und Leyla Özdemir)

Seit 2016 – Tätigkeit am Gymnasium u.a. für das Fach: Interkulturelles Lernen.

Seit 2016 – Tätigkeit für die Beratung von Institutionen, Behörden und Multiplikatoren im interkulturellen Kontext.

Seit 2015 – Tätig beim Jugendhilfeträger Wegweiser GbR, Kinder,- und Jugendhilfe, Beratung von Familien in Zusammenarbeit mit den Jugendämtern.

2015 – Achtstündiges Inhouse-Fortbildung „Lernen mit Games“ im Rahmen der Akadmie Remscheid und der Stadtbibliothek Neuss.

Seit 2015 – Unterstützter der Initiative „Manifest der Vielfalt“.

2015 – 2016 – Bachelorthesis: Religiosität in Deutschland bei Kindern und Jugendlichen mit muslimischem Kontext.
Ihre Religiosität, religiöse Sozialisation im familiären und
gesellschaftlichen Umfeld und Hilfe für eine gesunde religiöse Entwicklung.

Seit 2015 – Mitglied in der AG Interkultur Neuss.

2015 – 2016 – Ausbildung zur „Kinderschutzfachkraft nach §8a“ bei der Bildungsakademie BIS. Weitere verschiedene Fort- und Weiterbildungen im Bereich Kindeswohl und Kinderpsychologie absolviert.

Seit 2015 – Botschafter für die Kinderstiftung „Kinder Lesen bildet“.

2015 – Auszeichnung: Deutscher Bürgerpreis 2015.

Seit 2015 – Start Buchprojekt im Bereich der Religionspädagogik mit Frau Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning und Herrn Prof. Dr. Mouhanad Khorchide.

2015 – Gründung der Jugendinitiative: Interkulturelle Projekthelden. Seit 2016 Vorsitzender des Vereins.

Seit 2014 – Workshops für Kinder und Jugendliche im Bereich Manga & Animation u.a. im Clemens Sels Museum, dem Jugendzentrum der Reformationskirche und anderen Bildungs,- und Kultureinrichtungen in Neuss.

Seit 2014 – Referent für Eltern,- & Fachseminare im Bereich Erziehung, Medien, Migration, Religion und Interkultur.

2014 – Teilnahme am Unterstützungsprogramm NEFTA (Neusser Eltern-Fachkräfte-Training ADHS).

Seit 2014 – Verfassen von Gastbeiträgen in verschiedene Medien.

Seit 2014 – Projektleiter für diverse interkulturelle Projekte in der Stadt Neuss. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern, um soziale und kulturelle Begegnungen zu fördern und Stadtranderholungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen. Dies geschieht in enger Kooperation u. a. mit der Stadtbibliothek Neuss, dem Kulturamt Neuss, dem Kulturrucksack NRW, dem familienforum Edith Stein, dem Rheinischen Schützenmuseum Neuss, dem Theater am Schlachthof, der Alten Post Neuss, dem Jugendzentrum der Reformationskirche, dem Clemens Sels Museum und vielen verschiedenen Künstlern und Freizeitpädagogen aus ganz NRW.

2014 – Private therapeutische Weiterbildung bei einer französischen Therapeutin und Diplom-Heilpädagogin mit den Schwerpunkten „Mathematik nach der Cuisenaire Methode“ sowie Lesen und Schreiben lernen für Vorschulkinder, Analphabeten und geistig beeinträchtigte Kinder.

2014 – 2016 – Zusatzstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Fachbereich Germanistik. Deutsch als Zweitsprache (DaZ).

2014 – 2016 – Autor im Buchprojekt „Bildungs-Brücken: Aufstieg! Stärkung der Bildungschancen von Kindern mit Migrationshintergrund
Ein Handbuch für die Elternbildung.“ Gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning und anderen Fachkräften aus Deutschland.

2014 – Fortbildung „Kinder und Jugendliche schützen – Unser Auftrag!“ Zertifizierung für die Selbstverpflichtungserklärung § 6 der „Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen (Präventionsordnung).

2013 – Teilnahme am Speed Reading-Seminar in Berlin.

2013 – Hospitation in der WingTsun Akademie Neuss und Leitung eigener KidsWingTsun Gruppen in der Dreikönigenschule Neuss.

2012 – 2013 – Förderlehrer für das Fach Deutsch auf der Kosmos-Realschule in Münster, damals von Gertraud Greiling geleitet, die 2008 den deutschen Schulpreis gewann.

2012 – 2014 – Fernschule in Brandenburg mit Abschluss: Dipl. Sozialtrainer.

2012 – Lehramt-Studium in Münster mit den Fächern Erziehungswissenschaften, Islamische Religionspädagogik und Philosophie.

Seit 2011 – Projektleiter für diverse interkulturelle Projekte.

2011 – 2014 – Pädagogischer Mitarbeiter im Offenen Ganztag an der Dreikönigenschule Neuss und freier Mitarbeiter der KidsWingTsun AG.

2011 – Anerkanntes Fernstudium durch das Schulministerium NRW, an der Universität Ankara mit Abschluss: Diplom-Türkischlehrer.
Referent in verschiedenen Bildungsinstitutionen, Seminare für türkischsprachige Eltern u.a. zu den Themen: Deutsches Schulsystem, Durchsetzung erzieherischer Kompetenzen, Pubertät, Internet und Gefahren, Lesen fördern und begleiten.

Seit 2010 – Nachhilfelehrer in den Fächern Deutsch und Mathematik für die Grundschule und Sekundarstufe I.

2010 – Achtwöchiges ehrenamtliches Praktikum in der Evangelischen Tageseinrichtung „Schatzinsel“.

2010 – Praktikum in einem Lernzentrum als Hilfslehrer.

2010 – Ehrenamtliche Mitarbeit im Gemeindezentrum der Versöhnungskirche in Neuss.

2010 – 2012 – BBZ Neuss Wirtschaftsgymnasium, Abschluss: Allgemeine Hochschulreife.

 

„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“

Erich Kästner​